Sonntag, 8. Juli 2007

Sonnendruck bei Sonnenschein





Gestern hatte ich einen Sonnendruck-Kurs in Jena bei Gabi. Die Sonne war nach einer langen Pause auch da, und am Ende konnten wir unsere bunten Werke draußen begutachten.




Wie es geht, steht hier .

Kommentare:

Kati hat gesagt…

Saitko mun pari päivää sitten lähettämän viestin, kun ei näy missään? Aivan iiiihania värjäyksiä taas, noistahan ihan inspiroituu!!!

Ankes Garten hat gesagt…

Na, die Stoffe sehen aber toll aus! Der Kurs war sicherlich ein voller Erfolg.

Waltraud hat gesagt…

Das war bestimmt ein Riesenspaß und vor allem noch mit tollen Ergebnissen.

Barbara hat gesagt…

Das sind ja tolle Farben!Voll schön!

Peggy hat gesagt…

Booohh, die sind ja Klasse geworden, es leuchtet ja nur so.
Wie sind denn die dunklen Spitzen in die Stoffe gekommen? Werden die in der Sonne austomatisch?

Helena hat gesagt…

Die dunklen Spitzen erscheinen durch Knittern des bemalten Stoffes, auch ohne Sonne, wenn der Stoff in Ruhe trocknen darf. Hier haben wir 30 Tropfen Farb-Pigmente je 100 ml Emulsion verwendet.

Barbara B. hat gesagt…

Super!!! Das sind ja Farben zum verlieben! Jetzt fehlt mir nur noch Sonnenschein, um meine neuen Farben von Dir auch mal zu probieren. Hoffentlich hat der Wettergott bald mal ein Einsehen.

LG Barbara