Dienstag, 28. August 2007

T-Shirt mit Sunprinting



Arbeitsanleitung

Material:
- 1 T-shirt 100% Baumwolle, vorgewaschen, bitte eine Größe größer als normal kaufen
- EMO Sonnen Mix Emulsion und EMO Farbpigmente
- Effekt-Garnreste, Stoffreste, Bändchen etc.
Freudenberg Soluvlies (kaltwasserlöslichses Vlies), Nähgarn

1. Seitennähte und Ärmelnähte auftrennen oder schmal abschneiden
2. T-Shirt auf einen mit Plastikfolie geschützten Tisch legen (rechte Seite nach oben)
3. Etwas mit Wasser besprühen
4. EMO Sonnen Mix Farben in gewünschten Farbtönen mischen, T-Shirt flächig bemalen.
5. T-shirt auf der Unterlage  etwas knittern/ falten
6. Trocknen lassen (in der Sonne geht es schneller)
7. Von links Bügeln (=Fixierung)
8. Einzelne Partien mit Garnresten, Stoffschnipsel etc. belegen, mit Soluvlies bedecken und von rechts mit der Nähmaschine feststeppen.
9. Vorsichtig mit der Hand waschen, damit das Soluvlies sich auflöst. Anschließend Schonwäsche, nicht zu toll schleudern! Trocknen lassen.
10. Seitennähte mit Overlockstich (oder anderer dehnbarer Stich) wieder zusammennähen
11. Fertig

Sonntag, 19. August 2007

Grüße aus dem heißen Norden & Rocking Girl




Wir hatten eine ganze Woche lang unglaubliche Temperaturen von +30°C in Finnland und Estland. 
Jeans und Fleecejacken blieben im Koffer und es gab KEINE Mücken. 

Meine Mitbringsel aus Tallinn
eigentlich war ich auf der Suche nach dem Stickbuch, das Barbara B. hat. Das hatte ich auch gefunden, aber entschied mich dann für diese zwei Bücher über Seidenbandstickerei
und Sashiko auf Estnisch:
          
Es gab überhaupt sehr viele Patchwork- und Handarbeitsbücher, wenn man bedenkt, wie klein die Auflagen bei 1,3 Mio Einwohnern sein müssen. Estland hat auch eine vielseitige eigenständige  Handarbeitstradition, vor allem Stricksachen, Stickereien, Leinen...
 
Während meiner Reise hat Barbara meinem Blog



Award vergeben, herzlichen Dank dafür. Es sind so viele super Blogs, die ich öfters lese, dass es ganz schwierig ist, einige davon auszusuchen. Ich entschied mich für diese 3 Blogs:
Bea
Birgit
Elisabeth

und gebe den Award hiermit weiter. Keep rocking!


Dienstag, 7. August 2007

Bull's Eye - geschafft




Pünktlich zum Termin wurde mein Bull's Eye Quilt fertig, er ist ein Hochzeitsgeschenk, obwohl meine Katzen den gern hier behalten würden... Die Stoffe und die Rückseite sind mit flüssigen EMO Textilfarben gefärbt. Der Quilt ist maschinengenäht und sparsam handgequiltet.


Urlaub!
"Too much is not enough" steht auf den Etiketten auf diesen crazy Urlaubsschuhen, die meine Freundin mir geschenkt hat. 


Ich verabschiede mich für zwei Wochen und hoffe, mit vielen neuen Ideen beladen zurückzukehren.