Samstag, 29. März 2008

Bäume und Bärlauch




Seitdem ich zwei Bücher von Natalie Sewell und Nancy Zieman habe, interessiere 
ich mich für Bäume und mache unterwegs Ideenfotos  für einen Landschaftsquilt.


Unter den Bäumen habe ich Bärlauch entdeckt und das erste Mal in meinem Leben Bärlauchpesto und Bärlauchquark gemacht. Lecker!


Baumstämme haben interessante Strukturen:


  

Kommentare:

steffi mö hat gesagt…

Zauberschöne Aufnahmen von den Baumstämmen...wenn sie erzählen könnten..
herzlichst Steffi

Barbara hat gesagt…

mhhh...ich liebe Bärlauch..bei mir wächst sogar etwas davon in meinem Garten..
LG Barbara