Dienstag, 8. Juli 2008

Mehl, Gelatine, Tapetenkleister



Mit Elke haben wir am Sonnabend beim besten Testwetter experimentiert, 
wie man  mit einfachsten Mitteln aus dem Haushalt tolle Stoffe drucken kann.


Wir verwendeten Druckplatten aus Gelatine und Tapetenkleister und haben 
verschiedene Teigreservierungen getestet. Als Druckfarbe nahmen wir
EMO Druckemulsion und EMO Sun-Mix Emulsion, eingefärbt mit EMO Pigmenten.

Hier ein paar Ergebnisse von unseren Versuchen.

Stoffdruck auf Gelatine mit EMO Druckemulsion
  
Die Drucke kann man von figürlich bis abstrakt gestalten. Alles was man auf die Platte malen oder drucken kann, kann 1:1
auf den Stoff gedruckt werden. Aber die Mohnblumen soll ich vielleicht doch marimekko überlassen, sie können es besser ;-)).
  

Tapetenkleister
  
Zarte Marmorierungen und spannende Unterwasserlandschaften entstanden auf dem Kleister.
 
Diese beiden Stoffe wirken irgendwie fast japanisch?

Mehlreservierung


  
Batikartige Effekte entstehen, wenn man mit EMO Sun Mix auf Teig malt. Die Emulsion ist dünn genug um in die Teigbrüche einzudringen.

Kommentare:

corryna hat gesagt…

Das sieht gut aus! Ich habe keine Ahnung was Tapetenkleister ist (ich kenne dass Wort nicht), aber die Experimenten siehen sehr gut aus. Die Zarte Marmorierungen am besten.

Murgelchen94 hat gesagt…

Die Experimente sehen allesamt sehr gut aus. Tolle Effekte.
Wie funktioniert das mit dem Tapetenkleister?

Lieben Gruß Helga

Ankes Garten hat gesagt…

Solche Tage sind die schönsten - einfach mal ausprobieren. Tolle Ergebnisse sind herausbekommen.
Viele liebe Grüße
Anke

Ankes Garten hat gesagt…

Solche Tage sind die schönsten - einfach mal ausprobieren. Tolle Ergebnisse sind herausbekommen.
Viele liebe Grüße
Anke