Sonntag, 5. September 2010

Büßleben - Quilts, Quilts, Quilts

Posted by Picasa


Gestern in Büßleben fand das erste gemeinsame Treffen von den Quilt
Thür/Flickenhexen und Museumsquilter statt. Herzlichen Dank an die Gastgeberinnen für die perfekte Organisation und für den wunderschönen Tag. Sogar das Wetter spielte mit, vormittags während der Workshops hat es geregnet, nachmittags während der Ausstellung schien die Sonne.

Die Vielfalt der Quilts war beeindruckend, einer schöner als der andere. Einer meiner Favoriten ist dieser hier, durch das durchschimmernde Licht wirkte es wie ein Bleiglas-Fenster.

Es waren bestimmt hunderte Quilts - ich weiß nicht ob jemand gezählt hat?

Renate holt sich ein Auge bei diesem wunderschönen kleinen Hundertwasser.

Petra mit ihrem Block Round Robin, Gemeinschaftsprojekt der Museumsquilter 2006-2007

Auch ein Rücken kann entzücken.

Beide Gruppen stellten sich vor, erzählten von ihren Traditionen und Projekten. Durch den Austausch konnten alle neue Ideen mitnehmen.
In unserer Gruppe darf man sich etwas zum runden Geburtstag wünschen. Siegrun's Wunsch war "Traditionelle Blöcke in Blautönen, mit etwas Rot". Hier begutachtet sie glücklich ihre frisch ausgepackten Schätze.
Es war ein richtig schöner Tag, an den wir uns lange zurückerinnern werden.


Noch mehr Fotos bei Heike

Kommentare:

Petras Kramkiste hat gesagt…

wow; bin hin und weg; soviele Kunstwerke auf einen Blick; herrlich auch die Vielfalt der einzelnen Künstlerinen! War sicherlich ein toller Tag.

lg und einen schönen Sonntag!
Petra


p.s. ich trag mich mal als Leser ein und verlinke dich auch, ist das ok?

Helena hat gesagt…

Danke Petra für dein Kommentar und für die Verlinkung.

LG
helena

...Gabi hat gesagt…

Danke für die Bilder, so konnte ich ein wenig an der Ausstellung teilhaben.
LG Gabi

Ankes Garten hat gesagt…

Das muss toll gewesen sein - 100 Quilts - die Präsentation im Freien gefällt mir besonders.
Viele liebe Grüße
Anke

Anett hat gesagt…

Liebe Helena,

Danke für die vielen schönen Bilder. Ich wäre auch gerne durch die Ausstellung geschlendert und hätte mir Augenfutter geholt.

Liebe Grüße Anett