Freitag, 16. September 2011

Patchworktreffen in Silbertal 2011 Teil 1

Die Zicken wurden Donnerstag früh aus Sicherheitsgründen auf die Rucksäcke festgebunden, damit sie nicht aus lauter Begeisterung in dem Quilt-Gedrängel weggaloppieren. Und los ging es ins Tal der Träume.

Es ist unmöglich, alle schönen Quilts hier zu zeigen. Am ersten Tag konzentrierten wir uns auf die Ausstellungen in Ste-Marie-Aux-des-Mines. Eine ganz besonders sehenswerte war die Ausstellung von Izabella Baykowa (RUS), Textile Interaktion. Sie vereint Perfektion, Tradition und Modernes in unglaubliche textile Märchenbilder. Hier nur ein Detail:
In Espace des Tisserands traf Anke Renate, die uns durch die Quiltessenz-Ausstellung "5 laufende Meter Stoff" führte. Tolle Arbeiten, überhaupt waren die Ausstellungen in dieser Halle sehr inspirierend.


Nach den Ausstellungen haben wir uns ein wenig Bummeln durch die Stände gegönnt. In den Verkaufshallen war es teilweise so heiss, dass wir besonders gern die Angebote draußen angeschaut haben.
Anke hat heute über die Elsässer Küche geschrieben. Lasst es euch schmecken.

Keine Kommentare: