Sonntag, 18. Dezember 2011

Mama, machst du mir auch so eine?

fragte Julia, als sie meine neue Tasche kürzlich sah. Aber aus einem unempfindlichen Material, fügte sie hinzu. Meine Tasche ist aus selbst gefärbter Baumwollgabardine.

Da fiel mir der graue Wachstuch von Beauvillé ein. Der fasst sich trotz Beschichtung wie normale Baumwolle an und läßt sich wunderbar nähen. Julia gab ihr OK für den Stoffwahl und hat sich schwarze Taschenringe ausgesucht. Ein weiterer Wunsch von ihr war ein extralanger Trageriemen. Die Elsässer Schätze aus der Restekiste reichten gerade noch für ein Ladegerät-Täschen und für eine kleine Geldbörse. Die Tasche ist ein Raumwunder. Nun sind nur ein paar kleine Schnipsel übrig und der Weihnachtsmann kann das Wunschgeschenk pünktlich überreichen. Da Jule an der Entwicklung beteiligt war, ist es kein Geheimnis mehr und kann hier gezeigt werden.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Näht Deine neue Nähmaschine ganz allein? Ich komme aus dem Staunen nicht heraus, so schöne Taschen - da wird die Freude groß sein.
Viele liebe Grüße
Anke

Elisabeth, hat gesagt…

Super Geschenk!!! Die Taschen sehen einfach klasse aus!!!
Wünsche dir frohe Weihnachten und alles Gute für 2012!! LG ELisabeth

Heather Woollove hat gesagt…

What great bags!! I especially love the large grommets for the strap!