Montag, 19. März 2012

Iris

 Anke hat schon ihren wunderschönen Rittersporn gezeigt. Heute möchte ich mein Iris-Projekt vorstellen. 
Da ich einen grünen Daumen höchstens beim Färben habe und trotzdem Blumen gern mag fand ich ein florales Thema passend. Iris hat viele Gesichter und sieht aus jedem Blickwinkel immer anders aus. 

In der Blumensparache steht Iris für eine positive Nachricht. Gleichzeitig ist sie ein Symbol für Kreativität, Energie und Beständigkeit. Also, genau das Richtige für mein Projekt.

Mein Ziel ist, mich über einen längeren Zeitraum mit einem Motiv zu beschäftigen und es möglichst vielseitig zu gestalten. Dabei möchte ich immer wenn möglich, Stoffe aus meinem Vorrat zu verwenden. Meine Blöcke sind mit NZG 20 cm groß, die fertigen Serien ca. 55 x 55 cm. Die Ränder möchte ich einheitlich gestalten und bin noch am Überlegen. Hier der momentane Arbeitsstand.

Serie 1: 
8 x Applikationen, 1x gedruckt
Appliziert habe ich mit Vliesofix. Viele der Stoffe sind hauptsächlich Sunprinting-Proben und -Reste, die Farbverläufe eignen sich gut für Blütenblätter. Die Hintergründe sind aus Stoffresten gepatcht.
Serie 2:
4 x gemalt , 4 x gedruckt, 1 x appliziert
Hier habe ich Mit EMO Druckemulsion und Deckweiß + EMO Pigmenten gemalt und gedruckt. Den Druckstempel habe ich selbst aus einem Factis Print Block graviert.  Etwas Frottage zur Ergänzung verbindet die unterschiedlichen Blöcke.

Serie 3:
9 x gemalt
Das Malen hat so viel Spass gemacht, dass ich eine komplett gemalte Serie gemacht habe.  Wie bei Serien 1 und 2 sind die einzelnen Blüten mit Maschinenquilting hervorgehoben. Für Serien 2 und 3 habe ich einige Hintergrundstoffe mit EMO flüssige Textilfarbe gefärbt und vorhandene selbstgefärbte Soffe verwendet.
 
 
Ich möchte durch diese Übung neue Techniken kennenlernen und lernen, kontinuerlich an einem Thema zu arbeiten. Ich habe Ideen für mindestens 6-9 weitere Serien, die ich hoffentlich im Laufe des Jahres verwirklichen kann. Am Wochenende war zwangsläufig der echte Garten dran.

Schaut mal bei Elke vorbei, sie zeigt jeden Tag eines ihrer Herzen. 

Iris auf gefärbtem Papier

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Sie sind wirklich großartig geworden - ein tolles Motiv!
Viele liebe Grüße
Anke

Simone hat gesagt…

Wow, kann ich da nur sagen. Nachdem ich bei Anke geguckt habe, musste ich doch auch bei dir mal schauen. Die starken Hintergründe lassen die Iris aufleben und machen den Quilt sehr interessant. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße
Simone

Elisabeth, hat gesagt…

Das sieht ja wunderschön aus!!! Wünsche dir viel Freude damit!!!LG Elisabeth