Freitag, 24. Mai 2013

Auf dem Flohmarkt entdeckt

Das hier ist keine Sonnenuhr, sondern mein neuester Flohmarktfundstück. In Finnland gibt es überall kleine Flohmärkte. Es gibt viel Schrott, aber es sind auch wahre Perlen dabei.  

Auf so einem Flohmarkt habe ich wieder etwas Schönes entdeckt. Im letzten Sommer war es eine alte intakte Singer-Nähmaschine

Der Verkäufer hatte anscheinend keine Ahnung, um was für einen Haufen Holzteile es sich handelte, der Ständer war nicht aufgebaut und lag in Einzelteilen etwas verstaubt unter einem Tisch. Der Händler ist von sich aus sofort mit dem Preis runtergegangen. Er war froh, dass das sperrige Etwas endlich weg war. Und ich ganz aufgeregt.

Es war ein dänischer Quiltrahmen DaneWood Quilt System mit umfangreichem Zubehör. Anders als die Nähmaschine, durfte der Quiltständer mit mir nach Hause fliegen. Die Einzelteile wurden in drei Koffern verteilt, die massive Holzplatte kam ins Handgepäck, meine arme Julie hat es ausgehalten. 

Aber die Schlepperei hat sich gelohnt. Alle Teile waren dabei, sogar noch 2 zusätzliche Rahmen und Halterungen! So etwas habe ich mir schon immer gewünscht! Der Rahmen ist oval und schön groß, 50x70 cm.

Jetzt brauche ich natürlich noch schnell etwas zum Handquilten, aber da läßt sich bestimmt etwas machen... z.B. der Trip around the World könnte genauso gut mit der Hand gequiltet werden. Der Quilt lag in der Ecke, ich hatte den Rückseitenstoff zu knapp geschnitten uun ich hatte die Lust verloren. Aber jetzt könnte ich sofort loslegen.

Hier noch zum Schluss 2 Bilder aus dem finnischen Frühsommer. Es scheint wieder viele Heidelbeeren zu geben, wenn kein Frost mehr kommt.
 Wassertemperatur +16° C im Mai! Frühstück: draußen.
 Die Zeit war viel zu schnell vorbei.



1 Kommentar:

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Helena,
mit dem Quiltständer hast Du wirklich ein tolles Schnäppchen gemacht. Wie er so dasteht, könnte es also losgehen mit dem Quilten im Garten :) Übrigens mag ich Rückseiten, die nicht aus einem Stück sind, also stückle ein passendes Stück an und schon kann es losgehen.
Viele liebe EGrüße
Anke