Montag, 28. April 2014

Unter dem Apfelbaum



 in Wahlsdorf war es diesmal so schön, dass ich eher unproduktiv war. Aber entspannt in der Sonne Sitzen und nichts Machen war genau das richtige Wochenendprogramm für mich. Ich bin total müde angekommen und richtig erholt heim gefahren. Mit einem Baumhoroskop hatten wir ebenfalls viel Spaß am Abend, ich habe z.B. erfahren, dass ich eine Linde bin.

Am Wochenende sind nur 2 Kleinigkeiten fertig geworden.
Andere Seite der Tasche

Das hier ist eine neue Variante der aus einem Quadrat gefalteten Tasche. Die Taschen sinde diesmal innen, (hier Version mit Außentaschen)Die Tasche muss jetzt als Egoistisches Nähen für den April herhalten. 


Das zweite Projekt war

eine Wahlsdorf-inspirierte Hunde-Decke für Labrador Figaro.
 mit passender Rückseite
So konnte ich meine Westfalenstoffrestvorräte etwas abbauen.

Danke für das schöne Wochenende, liebe Zick-Zac-Zicken. Einen schönen Bericht gibt es bei Anke zu lesen.