Dienstag, 14. April 2015

Cas Holmes' Workshop Layers, Lines and Image in Prag

Kleine Träume soll man sich sofort erfüllen. Am Wochenende im Rahmen der PPM konnte ich an einem interessanten Kurs teilnehmen, zu meiner Überraschung habe ich ganz kurzfristig einen Platz bekommen.
Schon im September 2014 in Elsass hatten mir die Werke von Cas Holmes sehr gut gefallen. Die Technik hat mich interessiert. Viele der Arbeiten sehen fast aus wie Sunprints, sind aber mit der Transfertechnik auf Synthetik entstanden.
Es ging um Farbtransfer und Kombinieren mehrerer Stofflagen zu einer Komposition. Ich wollte mich diesmal farblich von meinem gewohnten Palette distanzieren und packte Garne in sanften warmen Tönen für den Kurs ein - also nicht gerade meine Lieblingsfarben. Die restlichen Materialien und Farben passten auch irgendwie dazu. 
Die Künstlerin Cas Holmes ist eine inspirierende, humorvolle Kursleiterin. Sie lädt die Teilnehmer zum Experimentieren ein. Die Zeitaufteilung war perfekt. In nur 3 Stunden konnte jeder ein fast fertiges Werk mitnehmen. Kleine Schwierigkeiten gab es mit den bereitgestellten Nähmaschinen, die nicht zum freien Sticken geeignet waren. So haben wir nur die Lagen mit der Maschine fixiert und viel Stiching per Hand gemacht.
Jeder Workshopteilnehmer sollte sich vorab ein Thema, nur ein einzelnes Wort oder einen Gedanken überlegen. Bei mir war die Inspiration das Wort "Patience", also Geduld. Es passte auch gut: Das Wort wollte ich eigentlich auf den Quilt mit der Maschine sticken, musste aber zum Stempeln umschwenken.
So sah meins nach 3 Stunden aus
Zu Hause habe ich dann noch etwas mit der Maschine gemacht - hätte ich vielleicht gar nicht gebraucht?

S. auch Cas Holmes Blog und
Blog von Anna, einer Workshp-Teilnehmerin

In Prag war alles schon sehr frühlingshaft. 
Auf dem Heimweg konnte ich mich dann noch von der Großstadt in Chodova Plana im Bierbad erholen. 
 Ein total entspannendes Erlebnis.

1 Kommentar:

Anna Sławińska hat gesagt…

Ich war bei euch in der Werkstatt Cas Holmes. Ich schrieb auf meinem Blog. Ich lade Sie ein http://annaslawinska.blogspot.com/. Grüße von Warschau