Donnerstag, 12. November 2015

Gänse, Quelle und Kino, alles an einem Novembersonntag

Am Sonntag war ich beim besten Ausflugswetter zum ersten mal zum Gänsemarkt in Großeutersdorf. Er findet traditionell Anfang November statt.  Es gab allerlei aus der Region, natürlich auch Gänse.
Da wir uns nicht für den Gänsebraten anstellen wollten, haben wir ein paar Kilometer weiter in einem idyllischen Waldgasthof Entenkeulen gegessen. Die Klöße und der Rotkraut waren handgemacht, es hat geschmeckt, wie es in Thüringen schmecken soll.
Fast an unserem Weg lag die Quelle Lenzborn. Das Gebiet lockt mit den vielen Wanderwegen.

Ob das das letzte sonnige Wochenende war? Ich kann nicht glauben, dass es in 6 Wochen Weihnachten ist.

P.S.
Filmtipp: Voll verzuckert 
Auch wenn man selbst keine Fertigprodukte isst, macht der Film sehr nachdenklich. Ein Australier ernährt sich 60 Tage mit handelsüblichen Lebensmitteln und die Dinge nehmen ihren Lauf. Sehr kurzweilig.

1 Kommentar:

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Helena,
habe gerade Deinen Bericht vom letzten Wochenende gelesen. Da war ja alles dabei - auf Entenkeule mit Rotkohl hätte ich jetzt auch Lust ;)
Viele liebe Grüße
Anke